Digital Jockey 2 ME

Die erfolgreiche Digital Jockey Serie wird nun um eine Version erweitert: Die Master Edition. Alle beliebten Controller Eigenschaften mit denen sich Traktor perfekt bedienen lässt wurden beibehalten. Eine sinnvolle Neuerung ist der symmetrische Ausgang - einem Anschluss an die Club-PA steht somit nichts im Wege. Und mit dem zweiten Booth Ausgang bekommt der DJ seinen eigenen Monitor. Ein weiteres Highlight ist die Stand Alone Mix Funktion: Zwei CD- oder Plattenspieler können nun direkt mit dem Digital Jockey - auch ohne Software oder Computer - gemixt werden. Zudem ermöglicht das flexible Input Routing, den Mic Input und die Phono/Line Inputs entweder in die Software oder zum Master Ausgang zu speisen. Die komplette Signalverarbeitung des Digital Jockey 2 - Master Edition - ist komplett digital aufgebaut, was für beste Soundeigenschaften sorgt.

Technische Daten

Mixer Sektion:
  • klassisches 2-Kanal Design
  • 1x PRO Longlife Crossfader mit einstellbarer Crossfader Curve
  • 2x Lautstärkeregler mit PRO Longlife Linefadern
  • 2x 3-Band Equalizer mit Push2Kill Drehreglern
  • 2x Gain Drehregler

Player Sektion:
  • 2x berührungsempfindliche, zweiteilige Jog Wheels für Scratching, Cueing, etc.
  • 4 verschiedene Jog Modes (Scratch, FX Dry/Wet, Search, Pitch Bend)
  • 2x hochauflösende 14-Bit Pitchfader ohne Einrastpunkt
  • 4x zuweisbare Encoder und 4x Tasten zur Effekt- und Samplekontrolle
  • einfarbige, gleißend rote Beleuchtung

Master Sektion:
  • Cue Mix-, Lautstärke- und Master-Regler
  • extragroßer Trax Encoder für schnelles, einfaches Browsen in der Music Library (mit Load Tasten)


  • Maße: 370 x 38 x 295 mm
  • Gewicht: 2,65 kg
  • Inkl. Native Instruments Traktor LE DJ-Software, Netzteil und USB-Kabel

Minimale Systemanforderungen PC:
  • Windows XP (SP3), Win7 (32-Bit/64-Bit)
  • mind. Pentium III / Intel Core Duo, 1 GHz (Wir empfehlen KEINE AMD-Prozessoren!)
  • mind. 512 MB RAM

Minimale Systemanforderungen Mac:
  • OS X 10.5/10.6
  • Intel Core Duo Familie (nur Intel Macs)
  • mind. 512 MB RAM

Features

  • PRO Traktor Controller mit Stand Alone Mixing Funktion
  • professioneller DJ-USB/MIDI-Controller mit integriertem Audio Interface
  • Stand Alone Mix Funktion: 2x Phono/Line Inputs können direkt mit dem Jockey gemixt werden (auch ohne Software/Computer)
  • integriertes 4-Kanal USB-Audio Interface mit 24-Bit/96 kHz
  • flexibles Input Routing: Mic Input und/oder Phono/Line Inputs können entweder in die Software oder zum Master Ausgang gespeist werden
  • kompletter Digitalmixer: interne Signalverarbeitung ist digital aufgebaut
  • symmetrische Ausgänge: Club Sound über 6,3 mm Klinke
  • weitere Ausgänge: 1x Master, 2x (RCA) und 1x Booth (RCA)
  • Stereo Cinch Eingänge (mit Phono Vorverstärker) zum Anschluss von CD-Playern und Plattenspieler und 6,3 mm Mikrofonanschluss (mit eigenem Equalizer)
  • Stereo Cinch Ausgänge zum Anschluss an die Master Anlage
  • zwei Kopfhöreranschlüsse (6,3 mm & 3,5 mm Klinke) zum direkten Vorhören; mit eigenem Equalizer
  • Crossfader Curve Regler an der Vorderseite
  • ASIO Treiber mit minimaler Latenz und bester Audio Qualität
  • optimiert für die weltweit führende Mixing Software Traktor PRO (übersichtliche Shift Doppelbelegung, Steuerung für bis zu 4 Decks)
  • Auslieferung mit Native Instruments Traktor LE
  • alle Regler in Full Size
  • insgesamt 73 MIDI-Regler (42 Tasten, 5 Fader, 9 Encoder, 6 Druckdrehregler, 9 Drehregler, 2 berührungsempfindliche Jog Wheels)
  • alle MIDI-Controller frei zuweisbar
  • Diebstahlsicherung: Kensington Sicherheits Slot
  • übersichtliches Mixer/CD-Player Design für schnellen, einfachen Zugriff
  • PC & MAC kompatibel
  • Plug'n'Play Ready for Virtual DJ (ab Version 7.0.4 Pro)
Reloop hat mit der neuen Version der Digital Jockey 2 Interface Edition einen praktischen und komfortabel nutzbaren Controller im Angebot.
Jede Applikation stellt einen gewissen Anspruch an ihren MIDI-Zuspieler - und wenn es um Traktor geht, haben sich die Mannen bei Reloop über dieses Programm lang und breit Gedanken gemacht und diese professionell umgesetzt.
In Sachen Verarbeitung und Ausstattung spielt der Digital Jockey 2 aber locker in der 500-Euro-Klasse der Vestax-Referenz VCI-100 (Test in c't 7/10).
Hat man sich mit den Layout einmal vertraut gemacht, gestaltet sich die Arbeit mit dem DJ2 ME äußerst angenehm. Vor allem die extrem geringe Latenz, der (bis auf das Hintergrundflirren) sehr gute Klang der Sound-Karte und die angenehm bedienbaren Jogwheels machen die Konsole zu einem - in dieser Preisklasse - ernst zu nehmenden Rivalen für Herkules DJ RMX, Vestax VCI-100 und Konsorten.
Ein sehr gutes Gerät mit allem drum und dran, was sich nach kurzer Eingewöhnung intuitiv bedienen lässt.
Preis-Leistung hervorragend! Toller, intuitiv zu bedienender Controller. Die Materialqualität ist durchweg gelungen, wenn mir auch die Dreh-Potis ein wenig zu Plaste-Like wirken. Die Jogwheels sind wirklich super. Die Anordnung der Elemente und das Layout für Traktor sind gelungen. Wer mehr will, muss auch mehr zahlen, wobei ich den Mehrpreis einiger anderer Controller wohl eher in der Verwendung hochwertigerer Materialien begründet sehe.

Firmware Aktualisierungen

Driver

Reloop Partners